1LIVE Informant

Kritik an Youtubern nach Massenschlägerei

22.03.2019

In Berlin hat es gestern Abend auf dem Alexanderplatz eine Massenschlägerei gegeben. Hintergrund war wohl ein Streit zwischen zwei Rappern auf Youtube.

Was ist passiert?

Die beiden Rapper hatten ihre Follower per Video zum Alexanderplatz gerufen. 400 kamen, 50 gingen aufeinander los. Die Polizei rückte an, neun Leute wurden festgenommen. 🚨 Polizisten haben jetzt die Rapperszene auf Youtube und andere Influencer kritisiert.

Wieso?

Die Gewerkschaft der Polizei wirft den Youtube-Rappern vor, mit solchen Aktionen wohl auf mehr Follower und Klicks aus zu sein. Sie würden sich teilweise nicht genügend Gedanken um ihren Einfluss machen, was sie da eigentlich tun. 🤨