1LIVE Informant

Neue Regeln beim Bundesfreiwilligendienst

22.03.2019

Die Politik will erreichen, dass sich mehr Jüngere gesellschaftlich engagieren. Deswegen hat der Bundestag heute beschlossen: Auch Unter-27-Jährige können den Bundesfreiwilligendienst in Teilzeit machen. Aber nur unter bestimmten Bedingungen.

Und zwar?

Wichtige persönliche Gründe:
➡️ wenn eigene Kinder betreut werden müssen
➡️ wenn Angehörige gepflegt werden
➡️ wenn die Bufdis gesundheitlich eingeschränkt sind

Das soll ziehen?

Für die Linke reicht das nicht. Sie hätten sich mehr Verbesserungen gewünscht, z.B. kostenlosen Nahverkehr für die Bufdis. 🚌🚋 Die AfD sieht noch ein anderes Problem: Viele könnten sich den Freiwilligendienst gar nicht leisten - dafür gibt's höchstens 400 Euro im Monat.