1LIVE Informant

Facebook macht neue Regeln für Wahlwerbung

29.03.2019

Facebook will verhindern, dass wir vor der Europawahl Ende Mai aus dem Ausland beeinflusst werden. 📲 Es geht um Werbung, die auf der Plattform gemacht wird - dafür gibt's jetzt neue Regeln.

Welche?

Wahlwerbung soll nur erlaubt werden, wenn das Geld aus dem Land kommt, für das die Werbung gedacht ist. Also: Nur Deutsche können bei Facebook Werbung für einen deutschen EU-Politiker schalten. 🇩🇪 Aus Frankreich oder Russland dürfte man das nicht.

Warum die Regel?

Vor der US-Wahl 2016 🇺🇸 wurde vielen Amerikanern politische Werbung angezeigt, die aus Russland kam. Es gab dafür viel Kritik an Facebook. Jetzt reagiert das Netzwerk - und will verhindern, dass es bei der Europawahl ähnliche Vorfälle gibt.