1LIVE Informant

Toilette für Kühe

29.03.2019

Kühen kann man ja so einiges beibringen. Auch auf die Toilette zu gehen! Ein Unternehmer aus den Niederlanden hat das jetzt ausprobiert und eine extra Kuh-Toilette entwickelt. 🚾

Wie geht das denn?

Während die Kühe im Stall stehen und fressen, wird ihnen von hinten eine Plastik-Box an den Hintern geschoben. Ein Roboterarm stimuliert dann einen Nerv an ihrem Euter, was den Harndrang auslöst. 🐄 Nach ein bisschen Training fangen die Kühe auch ohne die Stimulation an zu pinkeln. Sie merken, dass die Box kommt, heben den Schwanz und legen los. 💦

Und was soll das?

Die Kuh-Toilette soll nicht nur den Stall sauber halten. Der niederländische Unternehmer will damit auch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Denn wenn die Kuh-Pisse auf den Boden fällt, können schädliche Ammoniak-Gase entstehen, die Luft und Grundwasser verschmutzen. 💨