1LIVE Informant

Mehr Festnahmen wegen Zug-Graffitis

31.03.2019

Ist das Kunst?🎨 Oder Schmiererei? Fest steht: Graffitis auf Züge zu sprühen ist verboten, wird angezeigt und bestraft. Häufig findet die Polizei die Sprayer nicht - letztes Jahr hat sie in NRW aber mehr geschnappt als früher.

Wie viele?

Etwa 80. Angezeigt wurden 1200 Fälle. Das hört sich jetzt vielleicht nach gar nicht viel an. Aber zum Vergleich: Im Jahr davor konnte die Polizei nur gut 10 Fälle aufklären - obwohl in etwa gleich viele Züge besprüht wurden.

Strafen?

Ja! Sprayer, die erwischt werden, müssen tausende Euros zahlen. Denn die Deutsche Bahn zahlt jedes Jahr viele Millionen, um Graffitis von Zügen und Bahnhofswänden entfernen zu lassen. Auch minderjährige Sprayer müssen übrigens zahlen, wenn sie erwischt werden - ab dem Zeitpunkt, an dem sie Geld verdienen.