1LIVE Informant

Neue Bußgelder für Autoposer

05.04.2019

Auf das da ⬆️ haben viele Verkehrsminister in Deutschland offenbar keine Lust mehr. Wenn es nach ihnen geht, dann sollen Autoposer bald mehr Strafe zahlen, die mit Reifenquietschen und Motorheulen angeben oder sinnlos hin und herfahren.

Und zwar?

Die Verkehrsminister überlegen, extra Bußgelder einzuführen. Bisher ist es so: Wer beim Posen erwischt wird, muss oft nur 10 oder 20 Euro Strafe zahlen - das Ganze fällt meistens unter Lärmbelästigung. Die Minister planen, dass eher 100 Euro fällig werden und der Führerschein schneller weg sein soll. 🚫🚘