1LIVE Informant

Protest gegen hohe Mieten in Köln

05.04.2019

In vielen Städten in ganz Europa gehen heute Leute gegen zu hohe Mieten auf die Straße. 💶 Auch in NRW – zum Beispiel in Köln. Da gibt es eine große Kundgebung und danach einen Protestzug. 5.000 Leute aus ganz NRW sollen kommen.

Worum geht’s genau?

Um mehr bezahlbare Wohnungen. Schon seit Anfang der Woche gab es rund um das Thema Aktionen in mehreren NRW-Städten. Ein Kritikpunkt ist zum Beispiel, dass die Landesregierung die sogenannte Mietpreisbremse 2020 auslaufen lassen will. Das wollen die Organisatoren der Protestaktion verhindern.

Konkrete Forderungen

➡️ Mehr Mieterschutz
➡️ Mehr öffentlich geförderte Wohnungen
➡️ Dass kein Wohnraum für Ferienwohnungen draufgeht