1LIVE Informant

Weltraum-Premiere scheitert in letzter Sekunde

11.04.2019

Bis kurz vor der Landung sah alles noch gut aus. ⬆️ Die israelische Raumsonde "Beresheet" sollte gestern Abend auf dem Mond aufsetzen. Doch dann ging alles schief...

Was ist passiert?

Die Sonde hat kurz vor der Landung Probleme mit dem Motor gehabt und ist auf der Mondoberfläche zerschellt. Für das Projektteam aus Israel eine riesige Enttäuschung: Denn die Landung der Raumsonde sollte eine doppelte Premiere werden...

Doppelte Premiere?

➡️ Beresheet war das erste private Raumfahrtgerät, das auf dem Mond landen sollte.
➡️ und für Israel sollte es auch die erste Mondlandung überhaupt werden. Bisher waren nur die USA, Russland und China auf dem Mond.

Alles umsonst?

Naja... das Team hinter dem Weltraumprojekt spricht trotzdem von einem Erfolg. Und Israels Ministerpräsident Netanjahu hofft, dass die Mond-Mission in den nächsten zwei bis drei Jahren wiederholt werden kann.