1LIVE Informant

Das Letzte: Zombie-Python in Kleve

12.04.2019

Zum Schluss habe ich noch das aus Kleve: Da hat ein Mann zwei tot geglaubte Schlangen im Garten vergraben. Allerdings war eine von ihnen gar nicht tot ... Sie war wohl nur in Kältestarre und ist dann in einem Gestrüpp wieder aufgetaucht. 🐍

Wie jetzt?

Das 1,20 Meter lange Tier hatte sich wohl selbst ausgebuddelt. Die Feuerwehr wurde alarmiert und fand die leblose Python-Schlange. Beim Tierarzt ist sie dann noch mal aufgewacht - später aber doch gestorben. Von der zweiten "toten" Schlange fehlt übrigens noch jede Spur ... 🙈