1LIVE Informant

Karfreitag sorgt wieder für Diskussionen

18.04.2019

Morgen Feiertag, geiles Wetter - könnte man eigentlich 'ne Runde feiern gehen. 🍹 Satz mit X, das war wohl nix! Morgen ist Karfreitag und weil das ein Stiller Feiertag ist, gilt Tanzverbot. Das sorgt jedes Jahr für Diskussionen - auch jetzt wieder.

Was ist verboten?

Das hängt vom Bundesland ab. In NRW gilt das Tanzverbot seit heute Abend (18 Uhr) und endet Samstagmorgen um 6 Uhr. Dazwischen darf es in Discos keine Partys geben, fast alle Geschäfte haben zu, Umzüge sind verboten und im Kino dürfen nur Filme laufen, die für den Stillen Feiertag freigegeben sind.

Kritik?

Jusos-Chef Kevin Kühnert zum Beispiel findet es blöd, dass die Karfreitags-Regeln alle Leute in ihrem Alltag einschränken - egal ob sie gläubig sind oder nicht. Er findet, wer an dem Tag in die Disco gehen will, der sollte das auch tun können.

Argumente dagegen?

Für Christen ist Karfreitag einer der wichtigsten Tage im Jahr, sie erinnern da an die Kreuzigung von Jesus. ✝️ Viele finden, dass die Einschränkungen am Stillen Feiertag gar nicht sooo groß sind und wünschen sich mehr Respekt gegenüber den Leuten, denen Religion wichtig ist.