1LIVE Informant

Mehr junge Leute bei Ostermärschen in NRW

21.04.2019

Klare Ansage: Mit solchen Plakaten ⬆️ haben am Oster-Wochenende Menschen in ganz Deutschland für Frieden demonstriert - bei den traditionellen Ostermärschen. Heute haben sie nochmal ein Zeichen gesetzt - und zwar gegen Rechts.

Wo denn?

In Dortmund. Da war das Finale des Ostermarschs Rhein-Ruhr. Los ging's im Stadtteil Dorstfeld. Der gilt als ein Zentrum der Neonaziszene. Von Dorstfeld sind die Friedensdemonstranten in die Dortmunder Innenstadt gezogen.

Wer war dabei?

Die Organisatoren der Ostermärsche sagen, dass mehr junge Leute mitgemacht haben als in den letzten Jahren - auch von Fridays-for-Future für mehr Klimaschutz. Einige Schätzungen: Rhein-Ruhr 3000 Teilnehmer und Bielefeld 1500. Wieder eine Steigerung - aber weit entfernt von den Millionenzahlen von früher.