1LIVE Informant

Kleine Geschäfte stehen unter Druck

24.04.2019

In Deutschland haben es kleine Shops und Boutiquen wohl immer schwerer. Der Handelsverband hat eine Umfrage gemacht. Dabei kam raus, dass sich die kleinen Einzelhändler Sorgen um ihren Umsatz machen. Sie erwarten, dass sie weniger einnehmen als im letzten Jahr.

Wieso?

Weil es für sie schwerer ist, mit großen Ketten und der Online-Konkurrenz mitzuhalten. Denn da geben die Kunden nach Schätzungen des Handelsverbands dieses Jahr das meiste Geld beim Shoppen aus. 🛍️💳 Und das könnte sich dann laut Verband auch auf die Innenstädte auswirken.

Leerstand?

Im Zweifelsfall ja. Denn jeder zweite Shop ist ein Kleinstbetrieb, also ein Laden mit höchstens fünf Mitarbeitern. Und je nachdem wie groß das Minus sein wird, könnten viele von den kleinen Geschäften in den Fußgängerzonen dicht machen.