1LIVE Informant

Neuseeland will Terror aus dem Netz kriegen

24.04.2019

Im März hatte ein Attentäter 50 Menschen in Moscheen in Christchurch getötet. Das streamte er live bei Facebook. Neuseeland und Frankreich wollen zusammen nach Wegen suchen, damit Terrorangriffe nicht mehr im Netz landen.

Und wie?

Mit einem "Christchurch Call". Ein Treffen bei dem Staats- und Regierungschef aus aller Welt dabei sein sollen, aber auch Vertreter von Google und Facebook. Sie alle sollen in die Pflicht genommen werden und gemeinsame Regeln erarbeiten - damit Terror und Extremismus aus den sozialen Netzwerken verschwinden. 👍