1LIVE Informant

Maue Bilanz von erster Inselkonferenz

26.04.2019

Auf Helgoland ⬆️ in der Nordsee ist die erste Inselkonferenz zu Ende. Zwei Tage lang haben mehr als 100 Politiker, Tourismusmanager und Experten darüber diskutiert, wie das Leben für die Menschen auf den deutschen Inseln verbessert werden kann. Das Ergebnis ist eher mau.

Wieso?

Die Bürgermeister haben ihre schon fertig geschriebene Abschlusserklärung doch nicht verabschiedet, weil nur Vertreter der Nordsee bei der Konferenz mitgemacht haben. Im Titel des Entwurfs hieß es aber, dass auch Ostseeinseln dabei wären. 🙄

Also alles umsonst!?

Nein, meint der Organisator. Das Treffen sei trotzdem sehr gut gewesen, weil es Aufmerksamkeit für die Probleme der Inseln gebracht hat. Die Politiker fordern unter anderem, dass was gegen die hohen Mietpreise auf den Inseln getan wird, dass der Strom da billiger wird und die Regeln für den Schiffsverkehr gelockert werden. 🚢

Und jetzt?

In einem Jahr soll es wieder eine Inselkonferenz geben, bei der die Erklärung dann unterzeichnet wird. Wo das Treffen stattfindet, steht noch nicht fest. 🤷‍♂️