1LIVE Informant

Lego-Fälscherring zerschlagen

27.04.2019

China 🇨🇳 ist ja dafür bekannt, dass dort viele gefälschte Produkte hergestellt werden. Klamotten zum Beispiel oder Tec-Artikel. Jetzt hat die chinesische Polizei 👮 einen Fälscherring ausgehoben, der massenweise Lego-Plagiate produziert haben soll. Die Firma hat die Steine unter dem Namen "Lepin" verkauft.

Große Ähnlichkeit?

Ja. Die Polizei sagt, dass die Steine von den Fälschern denen von Lego extrem ähnlich sehen. Die Firma soll sie sogar nach Entwürfen von Lego kopiert und dann in ganz China verkauft haben. In der Fabrik wurden an zehn Fließbändern insgesamt 90 Produktserien hergestellt. Die Fälschungen sollen einen Wert von umgerechnet fast 27 Millionen Euro haben.

Was sagt Lego?

Von dem dänischen Unternehmen gibt es bisher keine offizielle Reaktion. Aber Lego dürfte sich bestätigt fühlen. Es hatte nämlich letztes Jahr gegen den chinesischen "Konkurrenten" geklagt. Chinas Regierung hat dem Ausland gerade noch mal versprochen, mehr gegen Produktpiraterie zu machen - die sehen auch deutsche Unternehmen als Problem.