1LIVE Informant

Aufregung über Schalke-Banner

28.04.2019

Nach dem Schalker 4:2-Sieg im Revierderby sorgen nicht nur der Hand-Elfmeter gegen den BVB und der Feuerzeug-Wurf auf Dortmunds Jadon Sancho für Aufregung. Auch an einem Plakat in der Schalker Kurve gibt's Kritik.

Was stand da drauf?

Dass man den BVB-Attentäter Sergej W. aus der Haft freilassen solle. Zitat von dem Schalker Banner: "...'ne Bomben-Idee..." Sergej W. hatte vor zwei Jahren mit seinem Anschlag unter anderem den damaligen Dortmunder Spieler Marc Bartra schwer verletzt. Der hat jetzt getwittert, dass Fan-Rivalität nicht zu weit gehen darf. Zitat Bartra: "Nicht zu tolerieren, inakzeptabel und traurig."

Und sonst?

Spricht die Polizei von einem relativ "normalen" Derby:
➡️ 36 Strafanzeigen. Unter anderem, weil Pyrotechnik abgefackelt wurde. Dabei: sechs Verletzte.
➡️ Teilweise superaggressive Fans, die die Polizei aber wohl größtenteils auseinander halten konnte.
➡️ Wegen des Feuerzeugwurfs auf BVB-Spieler Sancho wird wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Und sportlich?

Könnte das 4:2 die verkorkste Saison für Schalke etwas erträglicher machen. Für den BVB bedeutet die Niederlage, dass die Bayern im Meisterschaftsrennen wegziehen können. München spielt heute um 18 Uhr in Nürnberg. Gladbach hat am Abend 0:1 in Stuttgart verloren.