1LIVE Informant

Mutmaßlicher Raser von Moers stellt sich

30.04.2019

Über eine Woche hat die Polizei nach einem mutmaßlichen Raser gesucht. Er soll bei einem illegalen Rennen in Moers am Niederrhein mitgemacht haben. Dabei kam eine unbeteiligte Autofahrerin ums Leben. Heute hat sich der 21-Jährige der Polizei gestellt.

Wie kam's dazu?

Der Mann wurde mit internationalem Haftbefehl gesucht. Er stammt aus dem Kosovo und die Ermittler hatten die Vermutung, dass er sich in Ausland abgesetzt haben könnte. Heute ist er zusammen mit einem Rechtsanwalt zur Kriminalpolizei in Duisburg gekommen. 👮

Und jetzt?

Gegen ihn wird wegen Mordverdachts ermittelt. Bei dem Rennen an Ostermontag soll er das Auto gesteuert haben, das mit dem Wagen der getöteten Frau zusammenstieß. Morgen entscheidet sich, ob der 21-Jährige in U-Haft muss.