1LIVE Informant

Flugzeug geht bei Notlandung in Flammen auf

06.05.2019

Dieses Unglück schockiert nicht nur die Menschen in Russland. ⬆️ Ein Passagierflieger ist gestern Abend nach einer Notlandung auf einem Moskauer Flughafen in Flammen aufgegangen. Mindestens 41 Menschen sind dabei ums Leben gekommen. 37 Menschen konnten sich noch über Notrutschen aus dem Flieger retten.

Wie kam es dazu?

Der Flieger war auf dem Weg nach Murmansk im Norden Russlands und hatte wohl Probleme in der Luft. Deshalb sollte er zurück und in Moskau notlanden. Alles ging ziemlich schnell, das Flugzeug schlug mehrmals hart auf der Landebahn auf, dann ging der hintere Teil in Flammen auf. Offenbar war ein Tank bei dem Aufprall geplatzt.

Warum Notlandung?

Das ist noch nicht klar, Ermittler wollen das jetzt herausfinden. Der Pilot hatte schon kurz nach dem Start das Notsignal abgesetzt und war umgekehrt.