1LIVE Informant

Das Letzte: Heißhunger verrät Einbrecher

08.05.2019

Zum Schluss hab ich noch eine Story von einem etwas tollpatschigen Einbrecher. Er hat sich selbst verraten - durch den Heißhunger, den er während seiner Tat bekommen hat. Als er in Köln in eine Wohnung einbrach, konnte er nicht widerstehen und aß ein Stück von einer Schokotorte, die dort stand. 🎂 Das half dem Gericht, ihn zu verurteilen.

Warum?

Weil sein Fingerabdruck auf der Schoko-Glasur war. ☝️ Und der war der einzige Beweis im Prozess. Die Besitzer der Wohnung hatten bei ihrer Rückkehr in die Wohnung den auffälligen Fingerabdruck am Kuchen entdeckt - und haben die Torte in den Kühlschrank gestellt, um die Spur zu sichern. 🚨

Was nun?

Der Einbrecher muss für ein Jahr und acht Monate ins Gefängnis. Der 43-Jährige hatte auch zugegeben, dass er eingebrochen war.