1LIVE Informant

Das Letzte: Hunde zu wild zum Gassi-Gehen

09.05.2019

Richtig süß und wuschelig, so Berner Sennenhunde. Und sie werden auch richtig groß. In Krefeld darf eine Besitzerin deshalb nicht mehr mit ihren drei Hunden gleichzeitig Gassi gehen. 🐶🐶🐶 Das hat ein Gericht so entschieden.

Warum?

Das Gericht sagt: Weil die Hunde im Rudel immer so wild sind. Und weil jeder 60 Kilo wiegt, hat die Besitzerin sie dann nicht unter Kontrolle. Deshalb haben die drei wohl auch schon mal andere Hunde verletzt... 🚑

Kein Gassi mehr?

Die Halterin darf schon noch mit Itschy, Fiona und Janis spazieren gehen - aber nur einzeln. Wenn sie mit allen zusammen raus möchte, muss ihr Mann mitkommen und zwei der Hunde an die Leine nehmen. 💁‍♂️