1LIVE Informant

Haft nach Vergewaltigung in Fanzug

24.05.2019

In Mönchengladbach ist heute ein Urteil gefallen - in einem Fall, der für viele Schlagzeilen gesorgt hatte. ⚖️ Es geht um eine riesige Polizeiaktion in einem Sonderzug mit Fußballfans.

Was war da nochmal?

Polizisten hatten einen Zug kontrolliert, der nach einem Auswärtsspiel von Borussia Mönchengladbach wiederkam - und alle Personalien von 700 Fußball-Fans aufgenommen. Sie waren auf der Suche nach einem 31-Jährigen, der während der Fahrt eine 19-Jährige vergewaltigt haben soll.

Hat er?

Der Mann selbst hat gesagt, dass beide mit Sex einverstanden waren. Das Opfer sieht das anders. Und die Richter offenbar auch. Sie haben ihn wegen Vergewaltigung heute zu fast vier Jahren Haft verurteilt.