1LIVE Informant

Innenminister legt sich mit Messengern an

24.05.2019

So ⬆️ sieht das bei WhatsApp aus - Nachrichten, die du da schickst, werden verschlüsselt gesendet und können nur von dem Empfänger gelesen werden. Bundesinnenminister Seehofer hat damit ein Problem. Er droht den Messenger-Diensten damit, sie abzuschalten.

Warum?

Seehofer sagt, sie müssten wie die klassischen Telefonanbieter auch zum Beispiel für Geheimdienste die Nachrichten sammeln und ihnen Zugriff geben. Allerdings nur, wenn ein Richter das anordnet, bei Ermittlungen zum Beispiel. ⚖️

Reaktionen!?

Die Dienste finden das richtig 💩. Ein Sprecher von Threema hat im Interview mit dem "Spiegel" gesagt, die Verschlüsselung gehöre zur Messenger-DNA und wenn Deutschland Threema wirklich blockieren würde, würde das Land sich in die Reihe von Staaten wie China einreihen - wo es Zensur gibt.