1LIVE Informant

Autos von Drogenbossen unterm Hammer

26.05.2019

In Mexiko gab's heute eine außergewöhnliche Geld-Sammel-Aktion: Die Regierung hat Autos von Drogenbossen versteigert, die die Polizei beschlagnahmt hatte. 🚔

Was für Karren?

Mehr als 80 Stück: vom VW Käfer zum Startpreis von umgerechnet 470 Euro bis hin zu einem Lamborghini Murciélago für 69.000 Euro. 🚘 Im Angebot sind auch gepanzerte Geländewagen aus dem Präsidenten-Fuhrpark. Die Einnahmen sollen an arme Dörfer gehen. Und die Regierung will noch mehr Verkehrsmittel zu Geld machen...

Welche denn?

Mexikos Präsident López Obrador will auch noch seinen Flieger und die Hubschrauber-Flotte der Regierung verkaufen. 😇 Kritiker finden, dass der Präsident damit zu sehr auf bescheiden macht und werfen ihm vor, populistisch zu sein.