1LIVE Informant

Österreich: Aus für Kanzler Kurz

27.05.2019

Das hier ist Sebastian Kurz bei seiner letzten Rede als österreichischer Kanzler. 🇦🇹 ⛰️ Kurz ist nämlich seinen Job los. Die Mehrheit der Abgeordneten im österreichischen Nationalrat hat heute ihm und den anderen Regierungsmitgliedern das Misstrauen ausgesprochen.

Misstrauen?

Durch eine Misstrauensabstimmung können die Abgeordneten die Notbremse ziehen, wenn sie der Regierung nicht mehr vertrauen, zum Beispiel nach Skandalen, Straftaten oder so. In dem Fall jetzt geht es um das Ibiza-Video, von dem ich dir in letzter Zeit schon öfter erzählt habe.

Kurz auch im Video?

Nein, Kurz war nicht auf Ibiza dabei. Es geht eher darum, wie er sich verhalten hat, nachdem es öffentlich wurde. Er hat seinen Koalitionspartner, die rechtspopulistische FPÖ, aus der Regierung gedrängt - Kritiker werfen ihm vor, dass er vor allem seine eigene Macht ausbauen wollte.

Und jetzt?

Das Verrückte ist: Kurz ist zwar nicht im Nationalrat beliebt, aber dafür bei vielen Bürgern. Im September gibt es Neuwahlen und sehr wahrscheinlich wird er da wieder kandidieren - er könnte also bald wieder Bundeskanzler sein. 🤷