1LIVE Informant

Shitstorm für AKK

28.05.2019

Annegret Kramp-Karrenbauer ⬆️ hatte heute keinen guten Tag. Die CDU-Chefin hat einen regelrechten Shitstorm abbekommen. Unter dem Hashtag #annegeht fordern Twitter-Nutzer ihren Rücktritt. Grund ist ihre Kritik an dem Statement-Video von mehr als 90 Youtubern vor der Europawahl. Die hatten dazu aufgerufen, nicht CDU, CSU, SPD oder AfD zu wählen.

Ist das verboten?

Nö! Das ist Meinungsfreiheit und ist durchs Grundgesetz garantiert. Deshalb kommt auch aus der CDU viel Kritik an AKK. NRW-Ministerpräsident Laschet etwa stellte noch mal klar: "Jeder hat das Recht, seine Meinung zu äußern." 🗣️💪 Auch einige Youtuber haben noch mal nachgelegt.

Welche denn?

Zum Beispiel Joseph Bolz aka DeChangeman. Er hat der CDU im 1LIVE-Interview vorgeworfen, keine Kritik zu vertragen. Die Youtuber Marmeladenoma und Herr Newstime haben sogar eine Petition für Meinungsfreiheit gestartet.