1LIVE Informant

Politiker müssen über Tampons reden

28.05.2019

Politiker im Bundestag müssen sich bald ein ganz besonderes Thema vornehmen: Tampons. ☝️ Grund ist eine Petition, die bis gestern Abend mehr als 78.000 Menschen unterschrieben haben. 📝

Was wollen sie?

Dass Tampons und andere Hygieneprodukte wie Binden oder Menstruationstassen günstiger werden. 💰 Und zwar indem die Steuern darauf gesenkt werden, von 19 auf 7 Prozent. Das geht immer dann, wenn ein Produkt zum Grundbedarf der Menschen gezählt wird.

Grundbedarf? 🤔

Das ist sowas wie: Essen, Bücher, Zeitungen oder sogar Blumen. Bisher gelten Tampons steuerlich also als eine Art "Luxusprodukt". Die Initiatoren der Aktion finden das diskriminierend - weil Frauen nun mal die Periode bekommen, ob sie wollen oder nicht. ❌ Wann genau der Bundestag über das Thema berät, ist aber noch nicht klar. Nur, dass er wegen der Petition muss.