1LIVE Informant

BVB kündigt Dauerkartenbesitzern

29.05.2019

Das Stadion ⬆️ von Borussia Dortmund ⚽ ist bei Bundesliga-Spielen fast immer randvoll. An Karten zu kommen, ist schwierig. Jeder, der beim BVB eine Dauerkarte hat, kann also glücklich sein. Aber offenbar ist es einigen Fans egal.

Warum?

Weil sie ihre Dauerkarte nicht dauerhaft nutzen. Sie sind in der letzten Saison nämlich nicht zu jedem Spiel gegangen. Das hat der BVB jetzt ausgewertet. Vor der Saison hatte der Verein mit Fanvertretern vereinbart, dass Dauerkartenbesitzer zu zehn von 17 Heimspielen kommen müssen. 🏟️

Und nun?

Nun bekommen 500 Fans die Kündigung, weil sie drunter liegen. 😓 Bei über 50.000 Dauerkarteninhabern sind das aber weniger als ein Prozent. Die allermeisten BVB-Fans sind also treue Unterstützer ihres Vereins. Und die Sache hat ja etwas Gutes: 500 Fans können sich jetzt Hoffnung auf eine Dauerkarte für die kommende Saison machen. Sie stehen momentan noch - wie Tausende andere - auf einer Warteliste.