1LIVE Informant

Bochum klärt Panne bei der Europawahl auf

30.05.2019

Wer letztes Wochenende in Bochum wählen war, muss sich ungefähr so gefühlt haben. Teilweise mussten die Leute da bis zu zwei Stunden warten, bevor sie ihre Stimme bei der Europawahl abgeben konnten. 🙄

Warum das?

Es lag nicht an zu langen Schlangen oder so, sondern an einer Panne: Den Wahlbüros sind die Stimmzettel ausgegangen. 🤦 Es gab zwar eigentlich genug, aber ein Mitarbeiter hatte entschieden, nicht alle in die Wahllokale auszuliefern. Und da gab's dann Engpässe.

Ergebnis verändert?

Die Stadt sagt, die Panne hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis. Bochum ist übrigens nicht die einzige Stadt, die zu wenige Wahlzettel hatte: Auch in Telgte im Münsterland gab's am Sonntag Probleme.