1LIVE Informant

Polizei sucht nach 30 Jahren noch RAF-Terroristen

05.06.2019

⬆️Sieht aus wie ein normales Fahndungsplakat der Polizei - ist aber ein echter Krimi: Gesucht werden nämlich Terroristen der RAF, der "Rote Armee Fraktion", die seit 30 Jahren untergetaucht sind und immer noch nicht gefasst werden konnten...

Krass, wie das?

Die beiden Männer und eine Frau leben seit Ende der 80er Jahre im Untergrund und geben der Polizei weiter Rätsel auf. Von der Frau gibt es bis heute kein aktuelles Foto. Von den Männern schon - und DNA-Spuren wurden zum Beispiel bei einem Raubüberfall auf einen Geldtransporter 2015 gefunden...

...die Vorwürfe?

Sie sollen für viele Raubüberfälle verantwortlich sein, weil sie Geld brauchen, um im Untergrund zu leben. Außerdem wird ihnen versuchter Mord aus der RAF-Zeit vorgeworfen. Die RAF hatte in den 70er und 80er Jahren viele Anschläge in Deutschland verübt und Prominente getötet, wie den ehemaligen Chef der Deutschen Bank. Auf die drei ist eine Belohnung von 80.000€ ausgesetzt.