1LIVE Informant

Internetkonzerne sollen mehr zahlen

08.06.2019

Der deutsche Finanzminister Scholz will mit Kollegen aus anderen Ländern ein Problem angehen, das viele Leute aufregt: Große Internetkonzerne wie Facebook und Google zahlen oft viel weniger Steuern als andere Firmen. Ein Grund dafür sind legale Schlupflöcher - und die wollen die Politiker bald schließen.

Was ist geplant?

Die Politiker sind sich einig, dass es weltweit einheitliche Regeln braucht. So könnten große Firmen nicht mehr in Länder ziehen, die lockerere Steuergesetze haben als andere. Im Gespräch ist unter anderem eine globale Mindeststeuer. Und dass Digitalkonzerne nicht mehr nur da zahlen, wo sie ihren Sitz haben - sondern auch da, wo sie viele User haben. Spätestens nächstes Jahr sollen die neuen Regeln stehen.