1LIVE Informant

Milliarden für superschnelle Internetfrequenzen

12.06.2019

Wir sind dem ultraschnellen mobilen Internet in Deutschland einen Schritt näher. 💪 Die Versteigerung der 5G-Funkfrequenzen ist vorbei.

Uuuund?

Vier Anbieter haben mitgesteigert - über mehrere Monate. Das sind die Deutsche Telekom, Vodafone, Telfonica und Drillisch. Insgesamt zahlen sie für die Mobilfunkfrequenzen fast 6,5 Milliarden Euro. 💰🤑

Was passiert damit?

Die Kohle bekommt der Staat. Es ist übrigens deutlich mehr als gedacht. Mit den Milliarden soll der Netzausbau auf dem Land vorankommen und Schulen sollen Geld kriegen: Für mehr WLAN oder Tablets zum Beispiel.

Und schnelles Netz?

Tja... Was die Provider jetzt mit den Frequenzen machen, ist ihnen selbst überlassen. Wann wir sie nutzen können, ist also nicht klar. 🤷 🤷‍♂️
Experten hoffen aber zumindest, dass für uns die Preise sinken, weil dieses Mal mehr Firmen Frequenzen ersteigert haben und so die Konkurrenz wächst.