1LIVE Informant

Entscheidung zum Kükentöten

12.06.2019

Jedes Jahr werden in Deutschland Millionen männlicher Küken getötet. Dafür gibt's viel Kritik - heute soll ein Grundsatzurteil gesprochen werden.

Von wem?

Das Bundesverwaltungsgericht hat sich mit dem Verfahren befasst. Tierschützer sagen: Es ist nicht mit dem Tierschutzgesetz vereinbar, dass männliche Küken getötet werden - nur weil sie keine Eier legen, zu wenig Fleisch ansetzen und deshalb unwirtschaftlich sind. 🐣 45 Millionen Küken werden deshalb jedes Jahr getötet. 😟
NRW hat eigentlich auch schon gesagt, dass das nicht geht.

Ja und dann?

Die Landkreise Paderborn und Gütersloh haben das Verbot umgesetzt. Dort sollten keine männlichen Küken mehr getötet werden. Zwei Brütereien haben aber geklagt - und Recht bekommen! Die Richter sagten, die Aufzucht sei zu unwirtschaftlich. Und dagegen gingen wieder die Landkreise vor. Deshalb muss heute das Bundesverwaltungsgericht endgültig entscheiden. 👨‍🎓