1LIVE Informant

Fußball-Schiris in Duisburg verprügelt

17.06.2019

Im Amateurfußball geht's weder um's große Geld noch um Weltmeistertitel. 🏆 Trotzdem sind natürlich viele Leute mit vollem Einsatz dabei. In Duisburg sind aber einige Fußballer deutlich zu weit gegangen - gegen sie wird jetzt ermittelt.

Warum?

Zwei Spieler und ein Co-Trainer vom TuS Asterlagen sollen zwei Schiris geschlagen und getreten haben. Die beiden mussten im Krankenhaus behandelt werden. Gegen die mutmaßlichen Täter wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Der zuständige Fußballkreis denkt außerdem über Sperren oder Geldstrafen nach.

Grund für Attacke?!

TuS Asterlagen hätte mit einem 8:0-Sieg in die Kreisliga A aufsteigen können. Kurz vor Schluss stand es 3:0 - und zwei Asterlagen-Spieler bekamen die rote Karte. Mehrere Leute sind deshalb ausgerastet, es soll wohl richtige Jagdszenen gegeben haben. Die Schiris retteten sich in einen Vereinsraum. 😓