1LIVE Informant

Antrainierter Blick bei Hunden

17.06.2019

Süüüüüüüüüüüüß. 🐶 Hunde haben ihre Besitzer ja manchmal echt gut im Griff. Kennst du ihren Blick, wenn sie etwas haben wollen? Sie besitzen die Fähigkeit, die innere Augenbraue zu heben. Britische Wissenschaftler haben jetzt rausgefunden, dass Hunde das erst im Laufe der Zeit entwickelt haben.

Wieso das?

Vermutlich, weil Herrchen und Frauchen diesen Blick besonders mögen und Hunde merken, dass er etwas bewirkt. Schon vor ein paar Jahren hatte eine andere Studie belegt, dass Hunde, die ihre Augenbrauen öfter heben, schneller wieder ein Zuhause finden. 🐕 Logisch: Wenn sich Menschen nur noch für Hunde mit diesem Blick entscheiden, gibt es irgendwann keine anderen mehr.

Gab es die denn?

Davon gehen die Wissenschaftler aus, ja. Denn sie haben für ihre Studie Hunde mit Wölfen verglichen. 🐺 Das ist der nächste noch lebende Verwandte des Hundes. Die Gesichtsmuskulatur der beiden Tierarten ist weitgehend gleich. Nur im Bereich der Augen gibt es Unterschiede, die Hunde besonders süß machen.