1LIVE Informant

Abfahren von der Autobahn in Österreich verboten

21.06.2019

Urlaubszeit heißt Stau-Zeit - auch in Tirol in Österreich. Da fahren viele deutsche Touris lang - auf dem Weg in die Berge und nach Süden. Um Staus auf der Autobahn zu umgehen und um Maut zu sparen, weichen Autofahrer in Tirol gerne mal auf Landstraßen aus. Das ist ab jetzt verboten.

Wieso das?

Damit nicht auch die Landstraßen völlig überlastet sind. So ist es momentan regelmäßig. Anwohner klagen über Lärm und Gestank - und für die Natur ist es auch schlecht. Deswegen ist es jetzt von samstags morgens bis sonntags abends nicht mehr erlaubt, Autobahnen in Tirol zu umfahren. Das Verbot gilt bis Mitte September.

Für wen gilt's?

Auch für Österreicher, die die Autobahn umfahren wollen. Also nicht nur für Touris. Wenn die von der Autobahn runter müssen, um ihr Ziel in Tirol zu erreichen, dann soll ihnen das erlaubt bleiben. Kontrolliert werden soll das Ganze von der österreichischen Polizei.