1LIVE Informant

Konsolen-Hersteller warnen vor US-Zöllen

26.06.2019

Die größten Hersteller von Spielekonsolen schlagen Alarm: Nintendo, Microsoft und Sony befürchten, dass der Handelsstreit zwischen den USA und China zu einer Preisexplosion führen könnte. Die drei Konkurrenten haben deshalb zusammen einen Brief an US-Präsident Trump geschrieben.

Was steht drin?

Dass die Zölle, die die US-Regierung auf chinesische Produkte draufschlagen will, auch die Gaming-Industrie treffen. Denn viele Bauteile und ganze Konsolen werden in China produziert. Die Hersteller befürchten deshalb, dass Spiele-Konsolen 25 Prozent teurer werden könnten.

Was sagt Trump?

Aus dem Weißen Haus gibt es bisher keine offizielle Reaktion auf den Brief. Der US-Präsident will sich morgen aber beim G20-Gipfel in Japan mit dem chinesischen Staatschef treffen. Trump ist unter anderem unzufrieden, dass China mehr Waren in die USA liefert als umgekehrt. Außerdem wirft er chinesischen Firmen vor, amerikanisches Know-how zu klauen.