1LIVE Informant

Walfang-Firma "jagt" jetzt Seegurken

28.06.2019

Von Tierschützern kommt Lob für die Entscheidung: Zum ersten Mal seit 17 Jahren fällt in Island die Walfang-Saison aus. Das Land gehörte mit Japan und Norwegen zu den letzten, die noch regelmäßig Jagd auf Wale 🐳 gemacht haben - trotz eines internationalen Verbots.

👍 für Island?

Jein, das politische Ende des Walfangs bedeutet das noch nicht. Es ist eher eine wirtschaftliche Entscheidung: Laut einer isländischen Firma, die Walfleisch nach Japan verkauft, lohnt sich das gerade einfach nicht. 💸 Eine andere sagt, dass ihr Schiff wegen neuer Fangverbotszonen zu weit raus aufs Meer fahren müsste. Sie hat aber eine Alternative ...

Welche?

Seegurken! ⬆️ Klingt nach Gemüse, sieht auch ein bisschen so aus, ist aber keins. Seegurken sind mit den Seesternen und Seeigeln verwandt und werden in einigen asiatischen Ländern gegessen. 🥒 Und darauf will die isländische Firma jetzt ihr Geschäft konzentrieren.