1LIVE Informant

Sea Watch-Kapitänin kommt frei

02.07.2019

Gute Nachrichten für die Kapitänin der deutschen Hilfsorganisation Sea Watch: Sie kommt wieder frei. Ein italienischer Richter hat den Hausarrest gegen Carola Rackete aufgehoben. ⚖️

Fall also vorbei?

Jein. Einige Vorwürfe sind erledigt. ✔️ Die Staatsanwaltschaft ermittelt aber immer noch wegen Beihilfe zur illegalen Einwanderung. Italiens Innenminister Salvini hat gesagt, dass Rackete danach nach Deutschland ausgewiesen werden soll. Die 31-Jährige war letzten Freitag in Italien festgenommen worden, weil sie ohne Genehmigung mit einem Schiff im Hafen von Lampedusa angelegt hatte. An Bord waren mehr als 40 Flüchtlinge.

Was ist mit denen?

Die sind noch auf Lampedusa - und über sie wird weiter verhandelt. Deutschland will zusammen mit vier anderen EU-Ländern einige von ihnen aufnehmen. Die Organisation Sea Watch fordert, dass sich grundsätzlich was ändert - und die EU-Länder klare Regeln vereinbaren. Das haben auch viele gestern bei einigen Demos gefordert.