1LIVE Informant

Selbstmord: Ärzte müssen nicht wiederbeleben

03.07.2019

Der Bundesgerichtshof hat zu einem schwierigen und super emotionalen Thema geurteilt: Ärzte haben jetzt mehr Klarheit, ob sie ihren Patienten beim Sterben helfen dürfen.

Oh... Und?

Die höchsten deutschen Richter haben den Willen der Patienten gestärkt: Wenn Kranke freiwillig tödliche Medikamente schlucken, muss ein Arzt sie nicht gegen ihren Willen retten. Der BGH hat zwei Ärzte freigesprochen - genauso wie andere Gerichte vorher schon. Die Staatsanwaltschaft hatte aber immer Einspruch eingelegt.

Kritik am Urteil?

Ja - und zwar auch von Ärzten selbst. Die Bundesärztekammer und die Gewerkschaft Marburger Bund machen sich Sorgen: Sie betonten nochmal, dass Sterbehilfe nicht zu den Aufgaben eines Arztes gehöre und dass es fatal wäre, wenn alle Patienten jetzt glauben, der Arzt würde sie beim Suizid unterstützen.