1LIVE Informant

1LIVE zeigt, wie unsere Klamotten gemacht werden

08.07.2019

Falls du heute Abend noch nichts vorhast, habe ich einen Tipp für dich. Mein 1LIVE-Kollege Frederik ⬆️ war in Äthiopien - da hat er sich angeguckt, wie unsere Kleidung hergestellt wird. 👕👗👖

In Äthiopien?

Ja! Bei Klamotten-Fabriken dachte ich auch eher an Asien. Aber in Äthiopien boomt das Geschäft, weil es dort noch billiger für die Marken ist als zum Beispiel in Bangladesch. Die Näher bekommen nur ein Viertel von dem, was in Bangladesch gezahlt wird - teilweise nur etwa einen Euro am Tag. Frederik hat sich in die Fabriken eingeschleust.

Wie das?

Die Regierung will keine schlechte Presse. Deshalb hat Frederik so getan, als wäre er ein Investor. Er hat in den Fabriken Klamotten von allen Marken gesehen, die er im Schrank hat - und war geschockt, wie sie hergestellt werden. 😦 Was er genau erlebt hat, kannst du heute ab 23 Uhr bei 1LIVE hören, oder jederzeit im 1LIVE-Reportage-Podcast. 📻