1LIVE Informant

Kölner Politiker reagieren auf Klimaschutzforderungen

09.07.2019

In Köln haben die Politiker gestern Abend den Klimanotstand ausgerufen. Das heißt, dass ab jetzt bei allen Entscheidungen erst mal gecheckt werden muss, was die für die Umwelt bedeuten. 🌍 Und bei mehreren Optionen sollen die Politiker möglichst für die stimmen, die fürs Klima besser ist. Die Entscheidung haben auch viele Schüler mitverfolgt.

Fridays for Future?

Jep. In Köln streiken die Schüler ja gerade eine ganze Woche lang für mehr Klimaschutz. Einige waren auch bei der Ratsentscheidung im Saal dabei. 🙋‍♂️🙋‍♀️ Und sie bleiben noch bis Freitag vor dem Rathaus: Letzte Nacht ⬆️ haben sie zum ersten Mal aus Protest auch da übernachtet.

Wie geht's weiter?

Wie der Klimanotstand in der größten Stadt von NRW genau umgesetzt wird, ist unklar. 🤷 Kritiker in Köln fürchten, dass er nur symbolisch bleibt und nicht wirklich etwas ändert. Auch in anderen NRW-Städten haben Politiker mit dem Notstand auf Klimaschutzforderungen reagiert, zum Beispiel Bonn, Bochum und Düsseldorf.