1LIVE Informant

Hilfsaktion für Obdachlose kommt nach Düsseldorf

10.07.2019

Ein schöner Abend mit Freunden im Restaurant 🍝 - da vergisst man schnell mal, dass es anderen da draußen teilweise ganz schön schlecht geht. Wer in Düsseldorf essen geht, wird daran aber jetzt erinnert.

Von wem?

Vom Kellner. Heute startet das Projekt "HilfMahl!". Und so geht's: Die Gäste werden nach einem guten Essen um einen kleinen Beitrag für Obdachlose in der Stadt gebeten. Acht Restaurants in Düsseldorf haben schon gesagt, dass sie mitmachen. 👍

Idee?

Die kommt eigentlich aus London, da heißt das Projekt "StreetSmart". Zwei Hamburger haben das dort in einem Restaurant erlebt und dachten, dass das auch in Deutschland gut klappen könnte. In Hamburg und München gibt es "HilfMahl!" schon. Die Spenden gehen zu 100 Prozent an Projekte und Organisationen, die Obdachlose unterstützen.