1LIVE Informant

Wohl erster tödlicher Unfall mit E-Scooter in Großbritannien

14.07.2019

In Großbritannien trauern Menschen um die Influencerin Emily Hartridge. Sie ist bei einem Unfall mit einem E-Scooter ums Leben gekommen - laut dem "Guardian" ist das in Großbritannien der erste tödliche Unfall mit so einem Roller.

Oh mann...

Den Medienberichten zufolge ist sie in einem Kreisverkehr mit einem LKW kollidiert. 😔 In Großbritannien ist es nicht erlaubt, mit dem E-Scooter auf öffentlichen Straßen zu fahren, auch nicht auf Fahrrad- oder Gehwegen. Die Regierung da überlegt aber gerade, das zu ändern.