1LIVE Informant

Laut Studie zu viele Krankenhäuser in Deutschland

15.07.2019

In Deutschland gibt es nach einer Studie zu viele Krankenhäuser 🏥. Mehr als 1.500 Krankenhäuser haben wir in Deutschland. Die Studienmacher sagen: weniger als 600 Kliniken reichen auch. Patienten könnten so besser versorgt werden. 👩‍⚕️👨‍⚕️

Wie das?

Viele kleine Krankenhäuser in Deutschland seien zu schlecht ausgestattet und manche Ärzte nicht erfahren genug - zum Beispiel bei Notfällen wie Schlaganfällen und Herzinfarkten. Deswegen sollte es weniger Klinken geben, die dafür zum Beispiel rund um die Uhr Fachärzte und die richtige technische Ausstattung haben. Kritiker sagen aber, dass bei weniger Krankenhäusern die Grundversorgung in Gefahr ist.