1LIVE Informant

Kreuzfahrtschiff nimmt Flüchtlinge auf

21.07.2019

Cocktail mit Schirmchen auf dem Sonnendeck, cruisen in den Sonnenuntergang, den Urlaub genießen... 🌅🍹 Und ein paar hundert Meter weiter geraten Menschen in Seenot und drohen zu ertrinken. Der Kapitän eines Kreuzfahrtschiffs im Mittelmeer hat schnell reagiert und mehr als hundert Menschen an Bord genommen.

Wie ging's weiter?

Das Kreuzfahrtschiff hat die Menschen sicher in einen griechischen Hafen gebracht. Weil weiter viele Menschen im Mittelmeer ertrinken, wollen Ärzte ohne Grenzen und SOS Méditerranée wieder ein Rettungsschiff schicken. Das Vorgängerschiff hatte auf Druck Italiens 2018 seine Arbeit eingestellt.

Politikdiskussion?

Italien weigert sich immer wieder, Flüchtlinge an Land zu lassen. Innenminister Salvini will das nur noch erlauben, wenn die Menschen dann alle direkt von anderen Ländern aufgenommen werden. Die Innenminister der EU-Staaten wollen darüber ab heute in Brüssel nochmal diskutieren.