1LIVE Informant

Bäume sterben wegen Trockenheit

22.07.2019

Diese Woche könnte in Nordrhein-Westfalen die bislang heißeste des Jahres werden - mit Temperaturen bis 40 Grad. ☀️ Unter der Hitze und vor allem der Trockenheit leiden besonders die Wälder in NRW massiv. 🌳 Der Bund Deutscher Forstleute hat für sie den Klimanotstand ausgerufen.

Warum?

Vielen Bäumen geht es schon jetzt nicht gut - weil der letzte Sommer schon so heiß und trocken war und es auch im Winter nicht genug geregnet hat. Immer mehr Bäume sind deswegen kaputt und müssen gefällt werden - zum Beispiel im Ruhrgebiet und im südlichen Rheinland. Das soll verhindern, dass schwere Äste abbrechen und runterstürzen.

Rettungsaktionen?

Gibt es zum Beispiel im Münsterland. Da werden neue Bäume gepflanzt und mit sogenannten Wassersäcken nass gehalten, damit sie nicht direkt wieder austrocknen. In Städten sind die Bewohner dazu aufgerufen, Bäume und Pflanzen zu gießen und Grünflächen feucht zu halten.