1LIVE Informant

14-Jähriger soll Frau in Mülheim zweimal vergewaltigt haben

06.08.2019

In Mülheim sorgt eine mutmaßliche Vergewaltigung seit Wochen für Entsetzen. Anfang Juli sollen fünf Jungen im Alter von 12 bis 14 Jahren eine junge Frau vergewaltigt haben. Jetzt sagt die Staatsanwaltschaft in Duisburg, dass das möglicherweise nicht das erste Mal war.

Was ist passiert?

Die Jungen sollen die Frau in einem Wald vergewaltigt haben - Anwohner hatten das mitbekommen und die Polizei gerufen. So wurden die Täter gefunden. Bei den Ermittlungen kam jetzt wohl raus, dass der 14-jährige Hauptverdächtige das Opfer in diesem Sommer schon mal vergewaltigt haben soll.

Und jetzt?

Der Haftbefehl gegen ihn wurde erweitert und der Junge bleibt in U-Haft. Zwei 14-jährige Freunde von ihm werden auch beschuldigt. Und gegen zwei 12-Jährige wurde das Verfahren eingestellt, weil sie noch nicht strafmündig sind.