1LIVE Informant

Bisher größte Polar-Entdeckungsreise gestartet

10.08.2019

In Bremerhaven an der Nordsee ist gestern ein Forschungsschiff zu einer besonderen Mission aufgebrochen: Die "Polarstern" will sich ein Jahr lang im arktischen Eis einfrieren lassen - und so durchs Nordpolarmeer driften. ❄️

Wozu das?

Weil man im Winter selbst mit den besten Eisbrechern nicht bis zum Nordpol kommt - da ist dann alles zugefroren. Das internationale Team aus 600 Forschern will vor Ort das Klima untersuchen. Sie müssen sich auf Schneestürme, Eisbären und sechs Monate absolute Dunkelheit einstellen. 🔦

Bedeutung für uns?

Die Arktis hat sich von allen Regionen der Erde am stärksten erwärmt - mindestens doppelt so schnell wie der Rest der Welt. 🌡️ Das führt dazu, dass es weniger Winde gibt, die kalte Luft aus der Arktis zu uns treiben. Dadurch gibt's hier mehr Extremwetter - wie zum Beispiel die Dürre gerade.