1LIVE Informant

So könnte die neue Straßenverkehrsordnung aussehen

15.08.2019

Das Bundesverkehrsministerium will neue Regeln im Straßenverkehr. Schon mal ne gute Nachricht für alle, die beim Radeln gerne quatschen: Bald könnte es erlaubt sein, auf der Straße nebeneinander zu fahren. Hauptsächlich geht es aber um mehr Schutz für Radfahrer.

Wodurch?

Autos die Fahrräder überholen, müssen außerorts einen größeren Abstand einhalten und LKWs sollen nur noch im Schritttempo abbiegen, damit Radfahrer schwerer übersehen werden. Es soll auch höhere Strafen für Autos geben, die Radwege zuparken. Apropos Strafen - da wird noch ein Reizthema angepackt.

Welches?

Die Rettungsgasse. Vor einer Woche hat in Dortmund noch dieser Fall für Aufregung gesorgt ⬆️. Da ist ein Autofahrer verkehrt rum durch die Gasse gefahren weil er nicht mehr warten wollte. Das soll in Zukunft auch härter bestraft werden - mit bis zu 320 Euro.