1LIVE Informant

Bewährungsstrafe wegen Massenpanik

16.08.2019

Das Urteil wegen der Massenpanik in einem Einkaufszentrum in Dortmund ist da. Sie war Ende letzten Jahres ausgebrochen – weil da ein Böller gezündet wurde. 💥 Ein 17-jähriger Youtuber ist in Niedersachsen heute dafür verurteilt worden.

Zu was?

Zu zwei Jahren – zwar auf Bewährung, er muss aber trotzdem ins Gefängnis. Zur Abschreckung soll der 17-Jährige zwei Wochen in Jugendarrest absitzen. Und das alles "nur", weil er wohl ein Prank-Video für seinen YouTube-Kanal haben wollte. 🤦

War er allein?

Nein. Mit ihm war ein 18-Jähriger vor Gericht - der gefilmt hat. Die beiden sollen andere Jugendliche angestiftet haben, den Böller zu werfen. Für das Gericht ist aber der 17-Jährige der Hauptverantwortliche. Dabei ist eine Panik ausgebrochen - 24 Menschen wurden verletzt.